News zu twoplay 2013

Nach dem guten Starterfolg 2012 findet twoplay auch 2013 statt. Wir haben die gemachten Erfahrungen und Euren vielen Feedbacks und Vorschläge verarbeitet und für die Ausgabe 2013 umgesetzt. Bewährtes bleibt- Gutes wird noch besser.

Spielformat & Berechnung

  • Das bewährte bleibt: 2er-Team Matchplay Texas Scramble,
  • Ebenfalls unverändert: Lochspiel im KO-System für Runden die ersten 4 Runden (16:8:4:2:1)
  • Die Länderfinale heissen neu „Länderausscheidung“ (5. Runde). Länderausscheidung und Weltfinale werden ebenfalls nach Texas Scramble gespielt, damit sie aber an 1 Tag durchführbar sind nach Brutto und Netto mit ¾ Vorgabe pro Team gewertet (wie beim diesjährigen Finale).
  • Die Anzahl Abschläge pro Spieler wird von 4 pro 18 auf 3 pro 9 Loch angepasst

Termine-Festlegung & Optimierung

  • Die erste Runde inkl. Hoffnungsrunde dauert neu 8 statt 4 Wochen – damit können noch mehr Teams an der Hoffnungsrunde teilnehmen.
  • Die Endtermine pro Termine wurden leicht verlängert, z.B. dort wo ein Monatsende auf einen Freitag fallen würde, damit das darauf folgende Wochenende noch in die vorherige Runde mitgenommen werden kann.
  • Alle Termin außer Weltfinale Winter 2013/14 wurden jetzt schon festgelegt, die 5. Runde (nationale Ausscheidung) findet am 28.9.2013 statt.
  • Durch Software-Optimierungen werden die Daten für die jeweils nächste Runde jeweils sofort nach Bekanntwerden der Paarung verschickt und nicht erst am Rundenende. Dadurch ergibt sich eine wesentlich grössere Terminflexibilität und es kann auch dazu führen, dass für die Durchführung eines Match dann sogar mehrere Monate zur Verfügung stehen.

Optimierung der Paarungen und Zuteilungen

  • Um die Reisezeiten pro Team nochmals zu verkürzen, findet die Zuteilung neu auch innerhalb der regionalen 16er-Gruppen nach geografischen Kriterien statt. Die beiden am Nächsten zueinander liegenden Teams spielen in der ersten Runde gegeneinander (bestmöglich). Erst innerhalb dieser Paarung genießt das zuerst angemeldete Team Heimrecht. Durch eine entsprechende Planung der Startplätze innerhalb jeder 16er-Gruppe erfolgen die weiteren Paarungen ebenfalls nach geografischen Kriterien sodass gilt „die am nächsten liegenden Matches zuerst, weiter Entfernte erst später“.

Länderausscheidung und Weltfinale

  • Das Weltfinale findet als Einladungsturnier im Winter 2013/14 statt
  • Neu wird auch das beste Bruttoteam pro Land (aus der 5. Runde) zum Weltfinale eingeladen
  • Damit werden pro Land und ohne Reduktion bei geringer Teilnehmerzahl mind. 2 Teams (jeweils Brutto- und Nettosieger) zum Weltfinale eingeladen.
  • Nationale Ausscheidung und Weltfinale werden definitiv NICHT zusammengelegt.
  • Termin und Ort für das Weltfinale werden baldmöglichst bekannt gegeben, hängen noch vom Verlauf der im November stattfindenden Sponsorengespräche mit interessierten Golfresorts ab.

Weitere Invenctives & Goodies

NEU: 100 km-Garantie

  • Jedes Team welches in bereits der ersten Runde mehr als 100 km Anreise hätte, kann frei entscheiden ob es das Match spielen möchte. Alternativ kann es forfait erklären und darf die nächste darauffolgende twoplay-Ausgabe kostenlos mitspielen.

NEU: Jeder Gruppensieger erhält eine Hapimag-Urlaubswoche

  • Gruppensieger haben 2013 schon gewonnen. Denn als Gruppensieger erhält jedes Team einen Hapimag- -Urlaubs-Gutschein für 1 Woche mit bis zu 4 Pers. im Golferparadies Mas Nou.

NEU: Gruppenzweite als Nachrücker für nationale Ausscheidung

  • Falls der Gruppensieger nicht beim nationalen Ausscheidungsturnier teilnehmen möchte, rückt der Gruppenzweite auf Wunsch automatisch nach.

NEU: Hoffnungsrunde verlängert

  • Die bewährte „Hoffnungsrunde“ bleibt: wer in der ersten Runde ausscheidet, kann in der Hoffnungsrunde spielen und ist bei einem Sieg in der Hoffnungsrunde wieder im Rennen.
  • Die Dauer der ersten Runde inkl. Hoffnungsrunde wurde jedoch auf 4 plus 4 Wochen verlängert. Wer sein Erstrunden-Match in den ersten 4 Wochen (statt bisher 2 Wochen) spielt und verliert, hat deshalb in den darauffolgenden 4 Wochen (statt bisher 2 Wochen) genug Zeit, die Hoffnungsrunde zu spielen – und darüber als Sieger wieder „ins Spiel“ zu kommen.

NEU: Pro Runde und Land Verlosung einer Hapimag-Urlaubswoche

  • Auch 2013 kann sich pro Runde ein Team über einen Hapimag-Urlaubswoche freuen, neu jedoch „1 Verlosung pro Runde und Land„. Dieser Gutschein wird unter allen ausgeschiedenen Teams verlost. Je später das Ausscheiden, desto grösser die Gewinnchance.

Soweit die Änderungen relevant für die Turnier-AGB sind, haben wir sie dort auch entsprechend einfliessen lassen. Weitere Anpassungen der AGB betreffen vor allem Verbesserung von Formulierungen (Präzisierungen, etc.) und frühzeitige Festlegung aller offenen Fragen. Die neuen AGB gibt es hier.

Schon angemeldet?

Hier gibt es alle weiteren Infos zu twoplay 2013 und den Anmeldelink. Je früher die Anmeldung, desto größer die Chance auf das Heimrecht in der ersten Runde!

Beste Grüße

Michael

Advertisements

3 Responses to News zu twoplay 2013

  1. Thomas Waase sagt:

    Hi Golffriends Team, Hallo Michael
    …wir freuen uns schon auf Two Play 2013 und die Neuen Regeln sind i.O. Was haltet ihr davon wenn pro Team ein Ersatzspieler(der im Falle von Krankheit oder Verletzung einspingt) Nominiert wird!? Wir (Team DDR) hätten ja fast aufgrund einer Verletzung nicht antreten können.Gruß Thomas

    • Michael sagt:

      Hallo Thomas, danke, freut uns natürlich, dass ihr Euch schon darauf freut ;-) Zu „Ersatzspieler“: leider nein, hätte zu viele organisatorische und technische Konsequenzen und würde einiges sehr verkomplizieren. Lg, Michael

  2. Karsten sagt:

    Hallo Michael,

    na das sind ja gute Nachrichten. Die Modifikationen begrüßen wir sehr. Insbesondere die Möglichkeit, sich nun auch als Bruttosieger für das Weltfinale qualifizieren zu können, hebt die Motivation für dieses Jahr ungemein. Wir hätten in Baden schon eine 63er Runde spielen müssen, um die verdienten Sieger 2012 schlagen zu können.
    Auch die nun ausgeschriebenen Preise für die Gruppensieger finden wir klasse. Da lohnt sich die Anstrengung umsomehr.

    Vielen Dank. Wir freuen uns auf twoplay 2013 und wünschen Dir weiterhin ein gutes Händchen bei der Etablierung dieser tollen Turnierserie.

    Gruß
    Karsten.

    @ Thomas: Ersatzspieler? Nicht antreten? Wirst Du jetzt weich? Mit Eurer Einstellung hätte jeder von Euch das Turnier doch locker auch alleine gewonnen – zur Not auch einhändig, oder ;-)?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: