Erfolgreiches Trophy-Finale 2012

22. Oktober 2012

Am vergangenen Wochenende 20./21.10.12 ging auch die diesjährige golffriends.com-Trophy-Saison mit einem Finale unter besten Wetterbedingungen, mit strahlenden Siegerinnen und Siegern, glücklichen Verlosungsgewinnern und der anschließenden Players Party erfolgreich zu Ende.

Der Wettergott war wieder mal ein wahrer „Golffriend“. Bei schönstem Wetter, strahlendem Sonnenschein, angenehmen 26 Grad und besten äußeren Bedingungen durfte das Saison- Finale der golffriends.com Aldiana Trophy (Deutschland) und der golffriends.com Cornèrcard Trophy (Schweiz) im Golfpark Kurpfalz (D) ausgespielt werden.

Nach dem Check-in, ein paar Driving Range Bällen und einem kurzen Briefing um 10.15 Uhr auf der Clubterrasse machten sich die 92 Finalistinnen und Finalsten auf Ihren Weg zu ihrem Abschlag, pünktlich um 11 Uhr ging es dann per Kanonenstart los.

Während der Runden wurden die Spieler/-innen auf 3 Halfway-Stationen verpflegt mit Nahrhaftem, Süssem, Prickelndem und mehr…

Auf der Runde erlebten die Spielerinnen und Spieler einen herrlichen Tag. Bei durchgängig schönem Wetter mit angenehmsten Temperaturen zeigte sich der Altweibersommer von seiner besten Seite. Beim anschließenden 19. Loch liess man es sich bei einem kühlen Bier gut gehen, genoss die Abendsonne und tauschte sich angeregt über die Spielerlebnisse aus.

Viele Spieler/-innen warteten schon ganz heiß darauf, bis Ute mit den Losen für die große Verlosung der Abendveranstaltung auch an ihrem Tisch vorbei kam. Wie immer war die maximale Anzahl Lose auf 10 pro Spieler begrenzt und kein Wunder waren alle Lose auch diesmal ratzeputz weg.

Um 19 Uhr begann die Abendveranstaltung, eingeläutet von Sandy’s Showband, die uns während dem ganzen Abend begleitete und auch bei der anschliessenden Players Party für besten Sound und Stimmung sorgte.

Durch den Abend führte der TV-Moderator in bekannt sympathischer und unterhaltsamer Art Thomas Gerres (WDR, n-tv, u.a.). Jeweils abwechselnd folgten Musikeinlagen von Sandy’s Showband, die Rangverkündigung und diverse Ehrungen sowie die große Verlosung.

Alle Fotos der Abendveranstaltung, Sieger, Ehrungen, etc.

Das Finalturnier – die Sieger der Saison 2012

  • Brutto Herren:
    1. Rang: Ivan Lockyer, ASGI, HCP -2.9: 33 Bruttopunkte
  • Brutto Damen:
    1. Rang: Gertrud Schneider-Dehn, GC Grevenmühle, HCP -12,9: 24 Bruttopunkte:
  • Netto, Klasse A (HCP 0 bis -14,4):
    1. Rang: Marko Morgenstern, GC A-Rosa, HCP -13,3: 41 Nettopunkte
    2. Rang: Marcel Hemmer, GC Gut Haseldorf, HCP -5,1: 40 Nettopunkte
    3. Rang: Joel Marti, GC Limpachtal, HCP – 4,3: 36 Nettopunkte
  • Netto, Klasse B (HCP -14,5 bis -22,4):
    1. Rang: Thomas Hesse, Aschaffenburger GC, HCP 22,2: 37 Nettopunkte
    2. Rang: Jean-Claude Aparisi, GC Maria Bildhausen, HCP -22,2: 37 Nettopunkte
    3. Rang: Matthias Jägerfeld, GC Kurpfalz, HCP -18,6: 37 Nettopunkte
  • Netto, Klasse C (HCP -22,5 bis -36,0):
    1. Rang: Harald Hippich, GC Dolomitengolf, HCP -23,5: 37 Nettopunkte
    2. Rang: Dirk Baumgarten, Golf+Sport Neuss, HCP -28,6: 36 Nettopunkte
    3. Rang: Günter Maria Bregulla, GC Beuerberg, HCP -24,3: 36 Nettopunkte

Sonderwertungen:

  • Nearest to the Pin, Mixed:
    Frank Böhrens, GC Gut Haseldorf, HCP -19,3
  • Longest Drive Damen:
    Sabine Paul, GC Deutsche Weinstrasse, HCP -14,7
  • Longest Drive Herren:
    Joel Marti, GC Limpachtal, HCP -4,3

Herzliche Gratulation an alle Sieger und Nächstplatzierten des diesjährigen Finales der golffriends.com Trophy.!

Hier gibt es die vollständige Rangliste mit allen weiteren Siegerinnen und Siegern

Saison-Ehrung:

  • Meiste Turniere CH:
    Alfons Stöckli, ASGI, 46 Turniere
  • Meiste Turniere DE:
    Rainer Hunkler, GC Bruchsal, 47 Turniere
  • Meiste Finalpunkte DE:
    Joachim Schwandt, GC Schloss Braunfels, 7.366 Finalpunkte
  • Meiste Finalpunkte CH:
    Alfons Stöckli, 4.827 Finalpunkte

Sonder-Ehrung

Eine besondere Ehrung wurden Rainer Dehn und Frank-Michael Nachtwein zuteil. Rainer und Frank-Michael haben es doch tatsächlich geschafft 5x hintereinander (2008-2012) die Finalqualifikation zu schaffen – und auch an allen 5 Finalturnieren anzutreten. Neben entsprechender Bedankung und Würdigung haben die beiden Spieler auch zwei einzigartige 5 Sterne-Champions League-golffriends-Shirts erhalten:

Wer also im nächsten Jahr auf die Träger eines solchen Shirts stösst: gebührende Ehrerweisung erbeten!

Danksagungen

Zusammen mit dem diesjährigen Finale haben auch Robert Krämer (Schweiz) und Jens Schwedes (Deutschland) Ihre Tätigkeit bei golffriends.com beendet. Beiden sei auch an dieser Stelle nochmals unser ganz herzlicher Dank für ihr jahreslanges Engagement und ihre Treue ausgesprochen. Während Robert ja schon längst seinen ersehnten Ruhestand verdient hat, steht Jens mit seiner jungen Familie am Anfang seiner „beruflichen und privaten Karriere“ und bricht zu neuen Ufern auf. Wir wünschen beiden in ihrem nächsten Lebensabschnitt die maximale Erfüllung, Erfolg und weiterhin gute Gesundheit.

Verlosung

Ganz gespannt warteten natürlich alle Anwesenden auch auf die Antwort: wer wird heute Abend die Mega-Verlosungspreise abholen? 70 Preise im Wert von rund 50.000 Euro gab es zu gewinnen, jeder Anwesende durfte maximal 10 Lose kaufen. Eine besondere Freude war uns natürlich auch, dass die beiden Gewinnerinnen (!) Manuela und Inna der Luxuskreuzfahrten 2009 und 2011 erneut anwesend waren. Manuela, die letztjährige Gewinnerin berichtete stolz über das einmalige Erlebnis dieser Luxus-Kreuzfahrt. Entsprechend hoch war die Erwartung, welche/n Glückliche/n Fortuna dieses Jahr für den Gewinn der 12.000 €-Reise auswählt. Und das waren die Gewinnerinnen und Gewinner einiger Hauptpreise:

  • Luxus-Kreuzfahrt von Hapag-Lloyd für 2 Pers.:
    Hans-Joachim Klein mit Monika Jost
  • Universal Mallorca-Woche für 2 Personen:
    Peter Sander
  • Swiss Europaflug Business Class für 2 Personen:
    Irene Gruber
  • Golf House Einkaufsgutschein 500 €:
    Matthias Jägerfeld
  • Martin Kaymer-Bag mit Original-Signatur:
    Elke Kirsch

Daneben gab es 65 weitere tolle Preise zu gewinnen, z.B. Chervo-Gutscheine, Birdie Line Golf Bag, Cimier Uhr, Urlaubswochen von Hapimag und Hapimag Mas Nou und viele mehr. Die strahlenden Gesichter waren kaum zu übersehen und wir sind auf jeden Fall schon heute gespannt auf die Erlebnisberichte nach dem Einlösen der jeweiligen Preise.

Eine lange und erfolgreiche Saison

Mit dem 5. (Deutschland) resp. 6. (Schweiz) Finalevent der golffriends.com Trophy geht eine lange und anstrengende Trophy-Saison erfolgreich zu Ende – für Spieler wie auch für uns Organisatoren. Als letztes 2012er-Highlight fliegen rund 40 golffriends für eine Woche ins Traumresort Costa Navarino und lassen es sich entsprechend gut gehen und die Saison ganz gemütlich ausklingen.

Einen ganz besonderen Dank möchten wir hier bei an unsere Hauptsponsoren Cornèrcard (Schweiz) und Aldiana (Deutschland) sowie unsere Co-Sponsoren Frankfurter Allgemeine Zeitung, Swiss International Airlines und Golf House sowie Hapimag, Hapag-Lloyd und allen weiteren Preissponsoren aussprechen. Nur Dank deren Unterstützung ist die Durchführung einer Turnierserie dieser Größe möglich.

Die Saison 2013 wird am 20.04.2013 wie üblich mit dem grossen Kickoff beginnen und mit den letzten Qualifikationsturnieren am 07.10.2013 enden. Alle weiteren Infos dazu werden im Winter 2012/13 folgen.

Mit den besten Grüßen,

Michael

Weitere Links:

Advertisements

News zu twoplay 2013

18. Oktober 2012

Nach dem guten Starterfolg 2012 findet twoplay auch 2013 statt. Wir haben die gemachten Erfahrungen und Euren vielen Feedbacks und Vorschläge verarbeitet und für die Ausgabe 2013 umgesetzt. Bewährtes bleibt- Gutes wird noch besser.

Spielformat & Berechnung

  • Das bewährte bleibt: 2er-Team Matchplay Texas Scramble,
  • Ebenfalls unverändert: Lochspiel im KO-System für Runden die ersten 4 Runden (16:8:4:2:1)
  • Die Länderfinale heissen neu „Länderausscheidung“ (5. Runde). Länderausscheidung und Weltfinale werden ebenfalls nach Texas Scramble gespielt, damit sie aber an 1 Tag durchführbar sind nach Brutto und Netto mit ¾ Vorgabe pro Team gewertet (wie beim diesjährigen Finale).
  • Die Anzahl Abschläge pro Spieler wird von 4 pro 18 auf 3 pro 9 Loch angepasst

Termine-Festlegung & Optimierung

  • Die erste Runde inkl. Hoffnungsrunde dauert neu 8 statt 4 Wochen – damit können noch mehr Teams an der Hoffnungsrunde teilnehmen.
  • Die Endtermine pro Termine wurden leicht verlängert, z.B. dort wo ein Monatsende auf einen Freitag fallen würde, damit das darauf folgende Wochenende noch in die vorherige Runde mitgenommen werden kann.
  • Alle Termin außer Weltfinale Winter 2013/14 wurden jetzt schon festgelegt, die 5. Runde (nationale Ausscheidung) findet am 28.9.2013 statt.
  • Durch Software-Optimierungen werden die Daten für die jeweils nächste Runde jeweils sofort nach Bekanntwerden der Paarung verschickt und nicht erst am Rundenende. Dadurch ergibt sich eine wesentlich grössere Terminflexibilität und es kann auch dazu führen, dass für die Durchführung eines Match dann sogar mehrere Monate zur Verfügung stehen.

Optimierung der Paarungen und Zuteilungen

  • Um die Reisezeiten pro Team nochmals zu verkürzen, findet die Zuteilung neu auch innerhalb der regionalen 16er-Gruppen nach geografischen Kriterien statt. Die beiden am Nächsten zueinander liegenden Teams spielen in der ersten Runde gegeneinander (bestmöglich). Erst innerhalb dieser Paarung genießt das zuerst angemeldete Team Heimrecht. Durch eine entsprechende Planung der Startplätze innerhalb jeder 16er-Gruppe erfolgen die weiteren Paarungen ebenfalls nach geografischen Kriterien sodass gilt „die am nächsten liegenden Matches zuerst, weiter Entfernte erst später“.

Länderausscheidung und Weltfinale

  • Das Weltfinale findet als Einladungsturnier im Winter 2013/14 statt
  • Neu wird auch das beste Bruttoteam pro Land (aus der 5. Runde) zum Weltfinale eingeladen
  • Damit werden pro Land und ohne Reduktion bei geringer Teilnehmerzahl mind. 2 Teams (jeweils Brutto- und Nettosieger) zum Weltfinale eingeladen.
  • Nationale Ausscheidung und Weltfinale werden definitiv NICHT zusammengelegt.
  • Termin und Ort für das Weltfinale werden baldmöglichst bekannt gegeben, hängen noch vom Verlauf der im November stattfindenden Sponsorengespräche mit interessierten Golfresorts ab.

Weitere Invenctives & Goodies

NEU: 100 km-Garantie

  • Jedes Team welches in bereits der ersten Runde mehr als 100 km Anreise hätte, kann frei entscheiden ob es das Match spielen möchte. Alternativ kann es forfait erklären und darf die nächste darauffolgende twoplay-Ausgabe kostenlos mitspielen.

NEU: Jeder Gruppensieger erhält eine Hapimag-Urlaubswoche

  • Gruppensieger haben 2013 schon gewonnen. Denn als Gruppensieger erhält jedes Team einen Hapimag- -Urlaubs-Gutschein für 1 Woche mit bis zu 4 Pers. im Golferparadies Mas Nou.

NEU: Gruppenzweite als Nachrücker für nationale Ausscheidung

  • Falls der Gruppensieger nicht beim nationalen Ausscheidungsturnier teilnehmen möchte, rückt der Gruppenzweite auf Wunsch automatisch nach.

NEU: Hoffnungsrunde verlängert

  • Die bewährte „Hoffnungsrunde“ bleibt: wer in der ersten Runde ausscheidet, kann in der Hoffnungsrunde spielen und ist bei einem Sieg in der Hoffnungsrunde wieder im Rennen.
  • Die Dauer der ersten Runde inkl. Hoffnungsrunde wurde jedoch auf 4 plus 4 Wochen verlängert. Wer sein Erstrunden-Match in den ersten 4 Wochen (statt bisher 2 Wochen) spielt und verliert, hat deshalb in den darauffolgenden 4 Wochen (statt bisher 2 Wochen) genug Zeit, die Hoffnungsrunde zu spielen – und darüber als Sieger wieder „ins Spiel“ zu kommen.

NEU: Pro Runde und Land Verlosung einer Hapimag-Urlaubswoche

  • Auch 2013 kann sich pro Runde ein Team über einen Hapimag-Urlaubswoche freuen, neu jedoch „1 Verlosung pro Runde und Land„. Dieser Gutschein wird unter allen ausgeschiedenen Teams verlost. Je später das Ausscheiden, desto grösser die Gewinnchance.

Soweit die Änderungen relevant für die Turnier-AGB sind, haben wir sie dort auch entsprechend einfliessen lassen. Weitere Anpassungen der AGB betreffen vor allem Verbesserung von Formulierungen (Präzisierungen, etc.) und frühzeitige Festlegung aller offenen Fragen. Die neuen AGB gibt es hier.

Schon angemeldet?

Hier gibt es alle weiteren Infos zu twoplay 2013 und den Anmeldelink. Je früher die Anmeldung, desto größer die Chance auf das Heimrecht in der ersten Runde!

Beste Grüße

Michael


Trophy-Finalisten 2012 stehen fest!

10. Oktober 2012

Die 105 Finalisten der golffriends.com Trophy 2012 stehen fest – herzliche Gratulation – und die Leaderboards sind ab sofort online:

Sämtliche Finalisten haben soeben ihre persönliche Bestätigungsmail erhalten. Anmeldungen zum Finalevent bis spätestens 14.10.2012  unter: http://www.golffriends.com/trophies/tr12de/tournaments/4160.

Gäste – zum Gästeturnier wie auch Abendveranstaltung – sind herzlich willkommen. Feiert mit uns und Sandy’s Showband den Saisonabschluss 2012!

Weitere Infos zum Finalevent siehe: https://blog.golffriends.com/2012/08/03/finale2012trophy/

Beste Grüße,

Michael


Danke Cornèrcard – Danke Röbi – Preview 2013

5. Oktober 2012

Danke!

Am letzten Wochenende wurden in der Schweiz in Oberburg und Waldkirch die letzten Turniere der golffriends.com Cornércard Trophy durchgeführt.  Nach vielen erfolgreichen Jahren der Zusammenarbeit endet damit auch das Titelsponsoring der golffriends.com  Trophy durch Cornèrcard.  Damit ist auch der Moment gekommen, an dem wir uns hiermit nochmals herzlichst für die jahrelange Treue und das Engagement durch Cornèrcard und allen involvierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedanken möchten. Mit Stolz und Freude blicken wir auf die schöne Zusammenarbeit zurück. Cornèrcard hat beschlossen neue Zielgruppen zu erschließen und ihre Kräfte mittelfristig deshalb auf andere Engagements ausserhalb des Golfbereichs zu konzentrieren. Wir wünschen Cornèrcard dabei natürlich einen genau so großen Erfolg wie bisher im Golfbereich.

Gleichzeitig endet planmäßig auch das mittlerweile 7-jährige Engament von Röbi für golffriends.com und später unsere Turnierserie. Wir danken auch ihm für die jahrelange Treue und Loyalität, und wir gönnen ihm natürlich von Herzen den eigentlich schon längst verdienten Ruhestand und weiterhin viel Freude mit seinen Entfeldener Senioren. Mit Sicherheit wird Röbi auch weiterhin auf allen interessanten Golfplätzen dieser Welt anzutreffen sein ;-)

golffriends.com Trophy 2013 in der Schweiz

Wie schon Heraklit von Ephesus sagte „Die einzige Konstante ist die Veränderung!“ So ist es im Privatleben und wohl auch im Leben einer Unternehmung oder eines Projektes. Aktuell sind wir auf der Suche nach einen neuen Titelsponsor ab 2013 für die golffriends.com Trophy in der Schweiz. Es liegen uns zwar Anfragen vor, der Ausgang ist aber noch nicht abschätzbar. Da aufgrund der speziellen Bedingungen in der Schweiz ist eine Turnierserie wie die golffriends.com Trophy nur mit entsprechenden Sponsoringeinnahmen durchführbar ist, hängt auch für uns die weitere Durchführung davon ab: wird es uns (rechtzeitig) gelingen,  einen neuen Titelsponsor zu gewinnen? Selbstverständlich werden wir so bald wie möglich Konkretes berichten, in die eine oder andere Richtung.

Falls die Turnierserie in der Schweiz nicht forgesetzt werden kann, werden selbstverständlich auch die Schweizer Trophy Card/Trophy Card Plus-Abonnements  nicht automatisch durch uns verlängert und belastet. Aber wer möchte, der kann auch in diesem Fall ganz einfach die Karte wieder online beantragen und sie wie schon bisher bei allen Turnieren 2013 in Deutschland (siehe unten) benutzen – so wie das schon dieses Jahr sehr viele Schweizer/-innen getan haben.

golffriends.com Trophy 2013 in Deutschland

Die golffriends.com Trophy in Deutschland wird wie gewohnt und unverändert auch in 2013 weitergeführt. Die entsprechenden Sponsorenverträge sind bereits unterzeichnet (Infos folgen) und rund 200 Turnierverträge bei ca. 100 Golfclubs liegen auch schon unterschrieben vor.

Weitere Infos, Details, Termine, etc. zur „golfriends.com Trophy 2013“ folgen selbstverständlich wie üblich im Winter. Vorher geniessen wir aber zuerst das anstehende Finale und die darauf folgende Golfwoche in der Wärme. Alles Weitere folgt dann…

Bis dahin, eine gute Zeit, und viel Schwung!

Michael


Erfolgreiches twoplay-Finale 2012

1. Oktober 2012

Unter optimalen Bedingungen konnten wir am vergangenen Samstag, 29.09.12 erfolgreich das twoplay-Finale im Baden G&CC durchführen. Der Wettergott war wieder mal ein Golffriend ;-), der herausragende Platz in einem fantastischen Zustand und die Teams bester Laune.  22 Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind zum Finale angetreten und wurden mit besten Bedingungen belohnt. Für die vielen herzlichen Dankeschön’s die wir vor Ort persönlich erhalten haben, möchten wir uns gleich als Erstes bedanken. Viele Teams haben uns berichtet, dass ihre bereits hohe Erwartungshaltung an diesem Tag nochmals deutlich übertroffen wurde. Das freut uns natürlich sehr.

Auf der spannenden Runde haben sich die Teams an Loch 4 mit Sekt von Schlumberger (vielen Dank), schweizerischen und spanischen Spezialitäten (Loch7 und Loch9) sowie süssen Leckereien aus der Schweiz und Deutschland (Loch14) verstärkt. Und Thomas von meingolfspiel.de hat alles im Bild festgehalten (Fotos). Besten Dank nochmals an Yvonne, Ute, Jens und Thomas für ihre Unterstützung.

Die Hauptwertung erfolgte nach Stableford-Netto Teamwertung mit ¾ Vorgabe. Zusätzlich gab es die Trostwertung „Team Brutto“. Gesamthaft durften wir den ersten 3 Brutto-und den ersten 10 Netto-Platzierten als glückliche Gewinnern Preise im von über 13.000 € überreichen.  So unter anderem 5x 1 Urlaubswoche von Hapimag für bis zu 4 Personen, Weekend-Gutscheine der Hotels Es Ratxo, Romantik Hotel Traube, Lienz, Ortnerhof, Power Balance-Armbänder und Golfbälle von Tommy Armour. Und als Hauptpreis durften wir den glücklichen Siegern eine Urlaubswoche in einem Aldiana-Resort nach Wahl, all inclusive, inkl. Flug und 2x Greenfee überreichen. Vielen Dank an dieser Stelle Aldiana, Hapimag und allen anderen Sponsoren für ihre tolle Unterstützung.

Und das sind die Sieger:

Team DDR, GC Miltenberg, Thomas Wasse und Silvio Stolpe, mit 53 Nettopunkten

DIE WELTMEISTER! (…und Deutsche Meister)
Team DDR, GC Miltenberg, Thomas Wasse und Silvio Stolpe
53 Nettopunkte

Ganz knapp hinter den Siegern, im Stechen, auf dem 2. Platz der Team Netto-Wertung:

Schweizer Meister!
Team Recoveristas, ASGI, Michael Halter und Alejandro Romero Lurido
hier auf dem Foto zusammen mit Ute von golffriends
53 Nettopunkte

Und Österreichischer Meister wurden:

Österreichischer Meister!
Team Kaali, GC Traunsee, Albert Hutterer und Karl Zottl
48 Nettopunkte

Zugleich gewann das Team Kaali aus Traunsee auch die Trostwertung (Team Brutto) mit 37 Bruttopunkten. Mit 36 Bruttopunkten erreichte das Team Cabrinha (Björn Reinhard (Alpenseehof) und Peter Grieser (Auf der Gsteig ) den 2. Platz und das Team Watzmann-Duo  mit 34 Bruttopunkten den 3. Platz.

Vollständige Ergebnisliste twoplay-Finale 2012

Nach einem gemütlichen Loch 19 durften Sandy’s Showband alle Finalisten zur Abendveranstaltung begrüßen.  Neben Pastabuffet, Siegerehrung und musikalischer Begleitung durften sich weitere 37 Gewinner über ein Mitbringsel freuen. In der Tombola wurden nämlich ebenfalls Preise von über 13.000 Euro verlost. Gesamthaft durften wir an diesem Tag also Preise im Wert von über 26.000 € den glücklichen Gewinnern übergeben.

Anschließend konnte Sandy’s Showband richtig loslegen und wer wollte feierte mit uns bis in die Nacht.

Sandy’s Showband sorgte für die musikalische Untermalung und
anschließend für richtig gute Party-Stimmung ;-)

Die Stimmung bei den Teilnehmern war super und wir konnten es alle genießen. Es ist uns eine sehr große Freude, dass dieses Finalevent eine so großen Anklang gefunden hat und natürlich eine riesige Motivation twoplay auch im nächsten Jahr durchzuführen. Wer möchte, kann sich schon jetzt hier anmelden (frühe Anmeldung sichert Heimrecht in erster Runde).

Mehrere twoplay-Team nehmen auch an der golffriends-Golfwoche in Navarino vom 24.-31.10.12 teil. Ich freue mich darauf, Euch schon bald dort wieder zusehen. Bisher haben wir schon 28 Anmeldungen, es hat aber noch Platz, wer will, der kann…. (Infos hier).

Liebe Grüße und bis bald…

Michael und das ganze twoplay-Team