twoplay 2013 startet!

In wenigen Tagen gehen die KO-Runden der Matchplay-Serie „twoplay“ zu Ende und alle Gruppensieger werden fest stehen. Mit 362 gestarteten Teams war die Erstausgabe von twoplay ein sehr guter Erfolg und wir haben beschlossen, die Turnierserie fortzusetzen und nach Möglichkeit auszuweiten.

Je mehr Teams mitmachen, desto spannender und bequemer wird es für alle Teams, desto mehr Mittel stehen für Preise zur Verfügung, etc. Auch deshalb möchten wir die Anzahl teilnehmender Teams erhöhen. Nachdem die Idee für die diesjährige Premiere ja im Januar sehr kurzfristig „aus dem Ärmel geschüttelt“ wurde und noch einiges improvisiert werden musste, sind wir nun wesentlich früher damit „unterwegs“ und können auch auf einige Vorleistungen aus diesem Jahr zurückgereifen.

Die Anmeldung zur twoplay-Serie 2013 ist ab sofort möglich und hiermit „offiziell eröffnet“. Eine frühe Anmeldung erhöht wie bisher die Chance auf das Heimrecht in der ersten Runde, wer also gleich loslegen möchte… einfach hier klicken und anmelden.

Ein großes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle auch an alle Trendsetter richten, welche bereits bei der ersten Ausgabe von twoplay in diesem Jahr mitgespielt haben. Als kleine Anerkennung für diese Pionierleistung erhalten alle diese „Erstspieler/-innen “ in den nächsten Stunden eine individuelle eMail von mir. Sie enthält einen 20% Rabatt-Gutschein für die Teilnahme an twoplay 2013.

Beste Grüße und ich würde mich über eine erneut zalhreiche Teilnahme sehr freuen.

Michael

11 Antworten zu twoplay 2013 startet!

  1. Andre sagt:

    Hallo Michael

    Freue mich auf Twoplay 2013. Allerdings ist mir der Anmeldetermin etwas zu früh.
    Wird alles genau gleich, wie dieses Jahr, durchgeführt oder gibt es Änderungen bei den Regeln oder Terminen?

    Grüsse
    Andre

    • Die Anmeldung ist möglich bis am 7.4.2013, die einzelnen (Runden)Termine gibt es hier: http://www.golffriends.com/twoplay. Im Wesentlichen und seinem Charakter wird twoplay nicht verändert, aber natürlich werden geamchte Erfahrungen aus diesem Jahr in die Turniebedingungen eingearbeitet (z.B. längere Fristen bzgl. Hoffnungsrunde, längere Fristen durch frühzeitige Gegner-Info, Präzisierungen bzgl. Terminvereinbarungen zwischen den Teams, etc.). BG, Michael

  2. Andrea Odersky sagt:

    Hallo Michael,

    habt ihr ein wenig an den „Statuten“ gefeilt was die Terminabsprache zwischen den Teams angeht ? Wir waren ja nur auf Grund von keiner möglichen Terminfindung raus und das lag nicht nur auf unserer Seite. Wenn da vielleicht eher feste Termine, an die sich jeder halten muss, bestehen kann man besser einschätzen, ob es Sinn macht sich wieder anzumelden.

    Ansonsten freut es mich für Euch, dass ihr eine zufriedene Matchplayserie ins Leben gerufen habt,

    Grüße, Andrea

    • wir arbeiten noch an den letzten Schliffen zur Optimierung der „Statuten“ und werden die bereinigte Fassung voraussichtlich im September ins Netz stellen können. Es gab nicht sehr viele kritische Punkte, aber das Thema „Terminfindung“ war ein solcher.

  3. Christian Rainczuk sagt:

    Hallo Michael,
    danke für den Gutschein, aber wir werden im nächsten Jahr nicht teilnehmen.

    Ciao Christian & Stefan

  4. Hartmut Kotschote sagt:

    Hallo Michael ,
    Team “ Fairway dancer “ hat sich bereits wieder angemeldet .
    Wir sind zwar in der 2. Runde gegen die Westsachsen (Gruppensieger) rausgeflogen , aber diese Runde hat unheimlich Spaß gemacht . Die Gegner waren sehr nett , das Spiel freundschaftlich und fair . Das Ergebnis war fast zweitrangig .
    Außerdem haben wir den schönen Coesfelder Platz kennengelernt .
    Auf jeden Fall wollen wir ( Vater u. Sohn ) 2013 wieder antreten .

    Beste Grüße , Hartmut

  5. Andrea sagt:

    Hallo Michael,
    welche Spielform wird den in 2013 gespielt. Scramble geht einfach unglaublich lange und es ist schwierig meist am WE den Platz für teilweise mehr als 6 Stunden zu blockieren resp. dauernd Flights druchspielen zu lassen.
    Gruss
    Andrea

    • Michael sagt:

      Eine andere Spielform wird vielleicht eines Tages für eine weitere Serie gewählt, twoplay wird aber in der bisherigen Form weiter gespielt, lediglich die Anzahl Abschläge pro Team-Mitglied wird etwas angepasst. Alle Details folgen, u.a. in den aktualisierten AGB, ca. Ende September. Lg, Michael

      P.S: Ich habe selber mehrere Scramble Matches gespielt, aber nie mehr als 5 Stunden gebraucht. .

      • Andrea sagt:

        Dann gratuliere ich Dir ganz herzlichst, dass Du so ein schneller Spieler bist. Die Realität zeigt leider ein anderes Bild, ich kenne mehrere Paare die länger als 5 Stunden gespielt haben…

  6. Mike sagt:

    Hallo zusammen! Auch wir waren anfangs begeistert von der Idee, eine Team-Serie auszuspielen und haben daher als 89. Team für 2012 gemeldet. Durch diesen Umstand konnten wir in allen Matches Heimrecht genießen (bis auf Runde 1 haben wir alle gespielt), hatten dabei auch sehr viel Spaß und haben es auch tatsächlich geschafft, unsere Gruppe zu gewinnen. Die Kosten waren uns erst einmal egal, es ging uns primär um den sportlichen Wettkampf. Allerdings schließen wir uns einem Beitrag an anderer Stelle an und verzichten sowohl auf das „Länder- und Weltfinale“ 2012, als auch auf twoplay 2013, da auch wir der Meinung sind, dass eine weitere Gebühr für ein Finale kontraindiziert ist. Feste Rundentermine kann man sich getrost abschminken, wir sind alle Amateure und Freizeitspieler, niemand wird in der Lage sein, sich für alle Rundentermine frei zu nehmen. @Michael: die von Dir aufgestellte Kostenrechnung für twoplay ist u.E. sehr großzügig; Stundensätze von 50 Euro für Helfer/Mitarbeiter, die Kosten der „Software-Entwicklung“ – das alles klingt recht teuer, da lassen sich nur schwer schwarze Zahlen produzieren. Unsere Bilanz weist für 2012 auf jeden Fall rote Zahlen aus, da wir zeitlich auch nicht im Stande sind, unsere 600 Euro „Gutscheine“ für die Golfwoche an der Costa Navarino einzulösen – außer Spesen also nichts gewesen. Da auch bis zum heutigen Tage keine Aussage zu den Sachpreisen für die Sieger des Finalturniers getätigt wurden, man also noch nicht einmal weiß, wofür 110 + x Euro und die Anfahrt auf sich genommen werden sollen, ist uns die Entscheidung, nicht am Finale teilzunehmen, nicht schwer gefallen. Habt trotzdem Spaß in Baden, hoffentlich regnet es nicht und bleibt es einigermaßen mild, damit die paar Flights alle trocken wieder rein kommen. Mit golfsportlichen Grüßen aus der deutschen Hauptstadt, Heimat von Team LA GIRA GOLF (Gruppensieger DE0001 – 2012), Gary & Mike

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: