twoplay: gestartet – 1. Runde läuft!

Heute wurde twoplay – die erste „2er-Team Texas Scramble Matchplay Mini-WM“ –  offiziell gestartet! Und gleichzeitig haben alle Teams der ersten twoplay-Runde ihre erste „Gegner-eMail“ erhalten. Viel Spaß mit twoplay!

Nachfolgend einige Backstage-Infos und wichtige Informationen zum Ablauf. Es wäre seeeehr hilfreich wenn Du Dir die 2-3 Minuten Zeit nehmen würdest, das auch zu lesen ;-)

Zu den Gruppen-, Gruppenzuteilungen und Freilosen:

Angemeldet haben sich 369 Teams – ein toller Erfolg für die erste Durchführung von twoplay – und das bringt auch den Vorteil dass die Reisewege relativ kurz sind. 13 von diesen 369 Teams können leider nicht starten, da sie auch nach vielfacher Aufforderung die minimal notwendigen Daten (Team-Standort, Mitspieler) nicht angegeben haben. Folglich spielen jetzt in der ersten Runde 356 Teams mit!

Diese 356 Teams wurden nach geografischen Kriterien in 25 Gruppen von max. 16 Teams aufgeteilt (was für eine Sisiphus-Arbeit!):  

Deutschland: 266 Teams in 19 Gruppen

Österreich: 30 twoplay-Teams in 2 Gruppen

Schweiz: 61 twoplay-Teams in 4 Gruppen

In Gruppen mit weniger als 16 Teams wurde die entsprechende Anzahl Freilose für die erste Runde vergeben. Die Freilose hatten jene Teams erhalten, welche sich (innerhalb der jeweiligen Gruppe) als erstes zu twoplay angemeldet haben. Die weiteren Paarungen wurden ebenfalls gemäss Anmeldedatum vorgenommen (das erste angemeldete Team einer Gruppe spielt in der ersten Runde gegen das neunte angemeldete Team der selben Gruppe). Team 1 einer Match-Paarung geniesst gegenüber Team 2 also jeweils das Heimrecht.

Zur ersten Runde

Sämtliche 356 Teams (resp. 712 Spieler/-innen) haben am 30.04.12 aufgrund ihrer Gruppenzuteilungen ihre erste „Gegner-eMail“ erhalten. Diese enthält jeweils die Kontaktdaten (gemäß den jeweils hinterlegten Profildaten auf dem Portal) aller 4 Spieler (2 Teams x 2 Spieler) des nächsten Matches. Falls Du keine eMail erhalten hast: SPAM-Ordner? Hinterlegte E-Mail-Adresse ist ungültig? Mailbox voll? etc.. -> frage Deinen Teampartner und schau im twoplay FAQ-Blog nach.

Wichtig: Bei einigen Spielern sind die persönlichen Profildaten unvollständig, falsch, etc. Dies erschwert oder verunmöglicht alle weiteren Schritte – insbesondere auch die Kontaktaufnahme zur Match-Vereinbarung. Deshalb: Bitte log Dich jetzt als allererstes auf dem Portal ein und prüfe/korrigiere Deine Daten unter Start -> Meine Daten/Kontaktdaten resp. Reiter /Profilangaben.

DEINE nächsten Schritte sind nun:

1. Kontaktiere umgehend die Spieler Deines Gegner-Teams
und vereinbare mit ihnen das nächste Match (Austragungsort, Termin, etc.). Hinweis: Gemäß Turnierbedingungen ist vereinbart (Auszug aus §3.6.2): “Jeweils das Heimteam hat die Verantwortung das gegnerische Team zu kontaktieren um das Match zu vereinbaren. Das Heimteam unterbreitet dem gegnerischen Team mindestens drei mögliche Termine, mindestens zwei Termine davon am Wochenende“.
Falls Dein Team ein Freilos erhalten hat: dann wirst Du ebenfalls per eMail informiert und brauchst vorerst nichts weiter zu tun (bis Du dann die Gegner-eMail für die übernächste Runde erhältst).

2. Spiel das Match und geniesse es!
Zum Match nimmst Du bitte folgende Unterlagen in ausgedruckter Form mit:
- twoplay-Scorecard
- Dein offizielles (und aktuelles!) Stammblatt
- Turnierbedingungen (bitte vorher sorgfältig durchlesen!
Am Ende des Matches nicht vergessen: twoplay-Scorecard von allen vier Spielern unterzeichnen lassen! Anmerkung: Die unterzeichnete Scorecard musst Du NICHT an uns einsenden, diese wird nur im Falle von späteren Unstimmigkeiten und auf ausdrückliche Anfrage von uns benötigt.

3. Melde UND PRÜFE das Resultat!
Gib nach dem Match schnellst möglichst Dein Resultat ein und zwar ausschließlich über den Link, welchen Du in der Gegner-eMail zu der jeweiligen Runde erhalten hast. Rückmeldungen können wir ausschließlich über diesen Link und NICHT über über eMails, Tel., etc. verarbeiten. Du kannst Deine Eingaben speichern und ändern und wenn alles korrekt ist, MUSST Du auf „Definitiv“ klicken. Danach sind Änderungen nicht mehr möglich und alle Folgeprozesse werden automatisch ausgelöst – deshalb also bitte die eingegeben Daten vorher sorgfältig prüfen!

Achtung – sehr wichtig! Als Sieger-Team bist DU verantwortlich, dass die Daten rechtzeitig kommen und stimmen. Egal wer sie eingegeben hat- kontrolliere sie als auf jeden Fall! Falls Dein Gegner-Team z.B. nicht angetreten ist und/oder falsche Daten eingegeben hat – dann handle umgehend gemäß Turnierbedingungen (z.B. §3.6, Ziff. 5 / §3.8, Ziff. 9 u.a.). Damit kannst Du sicher stellen, dass Dein Team nicht plötzlich durch Missbrauch ungerechtfertig disqualifiziert wird!

4. Nächste Runde:
Sobald das zweite Resultat der nächsten anstehenden Paarung online über die Resultatseite eingegangen ist, werden die beiden Teams dieser nächsten Paarung automatisch informiert und erhalten das nächste Gegner-eMail. Jenes dieser beiden Teams, welches das Resultat zuerst zurückgeliefert hat, erhält automatisch Heimrecht. Dann geht es wieder bei Schritt 1 los – diesmal aber für die nächste Runde  :-)

Wichtig für Hoffnungsrunde!

Als Verlierer-Team des ersten Matches habt ihr die Chance eine zusätzliche Hoffnungsrunde zu spielen und damit bei einem Sieg in dieser Hoffnungsrunde wieder ins ordentliche Tableau reinzurutschen.

Erforderlich dazu ist, dass:

a) das Resultat der ersten Runde bis allerspätestens am 15.05.2012 online (Link gemäß erhaltener Gegner-eMail) rückgemeldet wird. In diesem Fall erhältst Du am 16.05.2012 eine weitere „Gegner-eMail“ für die Hoffnungsrunde.

b) und diese Hoffnungsrunde dann bis allerspätestens 31.05.2012 gespielt und online (Link gemäß erhaltener Gegner-eMail) rückgemeldet wird.

Trostpreise für Verlierer

Unter allen ausgeschiedenen Teams einer Runde wird monatlich ein toller Trostpreis von Hapimag verlost. Die Gewinner werden jeweils persönlich von uns benachrichtigt.

Was kann ich wo online sehen?

Wir haben den Fokus jetzt zuerst auf all jene Funktionen gelegt, welche zur operativen Umsetzung von twoplay notwendig sind (Gruppenzuteilungen, Paarungen, Gegner-eMails, Resulteingabe-Seiten, Folgeprozesse, etc.). Das heisst: die Kommunikation läuft in erster Linie über eMails ab.

Geplant ist, dass wir sukzessive weitere Funktionen bereitstellen werden. So zum Beispiel die Tableau’s, aus welchen die ganzen Paarungen sichtbar sind. Sobald solche neuen Funktionen hinzugekommen sind, werden wir im Blog darüber berichten. Dazu meine Empfehlung: Abonniere den Blog, einfach auf http://blog.golffriends.com unten rechts auf „Follow“ klicken. Dann erhältst Du die Infos automatisch und sofort ohne Dich weiter drum kümmern zu müssen.

Sonstige Fragen und Antworten

Ich habe einen neuen Blog-Beitrag „twoplay: FAQ“ gepostet in dem ich die häufigsten Fragen & Antworten zusammengefasst und habe und den Inhalt fortlaufend erweitern werde. Du würdest uns sehr helfen, wenn Du bei Fragen zuerst mal dort reinschaust bevor Du uns anrufst oder eMail schickst. Besten Dank dafür im Voraus.

Und noch was in eigener Sache

E gibt aktuell noch an diversen Stellen kosmetische Unschönheiten (Darstellung), die leider noch nicht perfekt sind, sorry. Wir werden in den nächsten Tagen alles dran setzen, diese kosmetischen Sachen auch noch zu bereinigen. Für heute mussten wir den Fokus aus Termingründen auf die grundsätzliche Funktionalität legen. Falls Du mit dieser irgendwo ein Problem hast, lass es uns bitte umgehend wissen und wir kümmern uns sofort drum.

Und jetzt wünsche ich allen viel Spaß – wir sind alle schon sehr gespannt auf Eure und unsere ersten Praxis-Erfahrungen dieser „Matchplay-Mini-WM“!

Beste Grüsse,

Michael

About these ads

25 Antworten zu twoplay: gestartet – 1. Runde läuft!

  1. Irmela Lange sagt:

    Ich habe keine Mail erhalten?! Was ist da schief gelaufen?
    Meine mail anschrift ist korrekt hinterlegt. Ich habe am 16.4. einen Partner hinzugefügt. Der ist bestätigt. Sind wir eins der 16 Teams, die raus sind?

  2. Karsten sagt:

    Schön, dass es nun losgeht. Eine Frage zu den Regeln habe ich noch: in der Ausschreibung steht, dass die höheren Handicapper an den jeweils schwersten Löcher (HCP 1,2…) einen Schlag Vorsprung haben sollen. In Eurer beispielhaft ausgefüllten Scorecard ist es nun aber so, dass die höheren Handicapper an den leichtesten 3 Bahnen (HCP 18,17,16) einen Schlag Vorsprung haben. Wie ist denn nun zu verfahren? Gruß Karsten.

  3. Bernhard Hafemann sagt:

    Wir haben in der 1. Runde gewonnen und heute auch schon die Mail mit den Daten für die 2. Runde erhalten (finden wir prima!). Nach den Tunierbedingungen (3.2.1.) ist pro Monat eine Runde geplant, also die 2. Runde im Juni. Meine Frage: Könnten wir für die 2. Runde nun auch schon einen Termin im Mai vereinbaren? Meiner Meinung nach ja – entscheidend ist ja, dass die 2. Runde bis Ende Juni abgeschlossen ist. Bitte um kurzfristiges Feedback, damit wir dies bei der Terminvereinbarung berücksichtigen können.
    Gruß Bernhard

    • Hallo Bernhard, ja, die Runde kann sofort ab dem Zeitpunkt gespielt und erfasst werden, an welchem ein Team die Daten des nächsten Gegners für die nächste Runde erhältt. Wir haben das softwaretechnisch so implementiert, dass das nächste Gegner-eMail immer sofort rausgeht, sobald beide Resultate der vorangegangenen beiden Paarungen auf dem Portal erfasst sind. Das führt dazu, dass potenziell mehr Zeit für die nächste Runde zur Verfügung steht. Lg, Michael

  4. Roman sagt:

    Ihr habts gut, durftet schon spielen… Ich habe unseren Gegnern 3 Termine unterbreitet (am02.05.2012). Da einer dieser Termine auf lezten Sonntag gefallen ist und wir von den 2 Herrn immer noch nichts gehört haben und auch nur Ihre Mail haben, wird es evtl schwierig, da die andern 2 Daten nächsten Freitag und Sonntag sind. Falls ich bis dahin von den 2 noch nichts gehört habe, wie sollen wir verfahren?
    Gruss Roman

    • Hallo Roman, hat sich das Problem zwischenzeitlich gelöst? Falls nicht, erinnere Deine Gegner doch nochmals höflich daran. Falls wirklich bis Ende Monat kein Kontakt und daher kein Match zu Stande kommt, hat das gegnerische Team forfait verloren und Du trägst als Resultat 18:0 ein. Lg, Michael

      • Roman sagt:

        Hallo Michael, hatte Ihnen am Freitag noch eine 2. Mail geschrieben, aber leider ohne jede reaktion, da ich die Mail’s auch meinen Mitspieler geschickt habe und er diese erhalten hat, gehe ich davon aus, dass auch unsere Gegner diese erhalten haben… aber wie schon gesagt, das ganze ohne reaktion. Falls ich von ihnen morgen noch nichts gehört habe, werde ich es nochmals versuchen… würde eigentlich schon lieber durch spielen weiterkommen. aber eben, mehr als mich bemühen geht leider nicht.
        Danke Dir für die Antwort.

        Lg
        Roman

      • Roman sagt:

        Hat Sich erledigt und läuft alles seinen Weg!

        MFG
        Roman

  5. Oliver Lüthje sagt:

    Es wäre toll, wenn man irgendwo auch eine Übersicht sehen könnte, welche Teams wie gespielt haben, was die Paarungen sind/waren und wie dann später die Ergebnisse sind. So könnte man den Wettbewerbsverlauf sowohl in der eigenen als auch in anderen Gruppen verfolgen. Ist da was geplant?

    • Ja, so etwas ist geplant. Angezeigt werden sollen Tableaus, wie man sie von anderen ko-Systemen kennt, z.B. im Tennis. Das wird noch einen Moment dauern, im Moment sind wir noch recht intensiv mit der operativen Umsetzung und Betreuung der Runden beschäftigt und ich kann noch nicht zusichern, dass dies für die aktuelel twoplay-Ausgabe live geht. Sobald was neues verfügbar ist: Infos wie immer hier im Blog. Lg, Michael

  6. Ralph Schulz sagt:

    Hallo wir haben unserer erstes Match gespeitl und gewonnen, haben euch das Ergebniss zukommen lassen, haben aber keine Antwort erhalten. Ist das richtig?? Und ein Tableaus wäre wirklich klasse.
    MFG Ralph

    • Ja, dass kann richtig sein. Sobald der nächste Gegner auch sein Resultat eingegeben hat, werdet Ihr automatisch mittels der nächsten “Gegner-eMail” benachrichtigt. Ich weiss… Tableau wäre klasse. Wird auch kommen, aber das Projekt twoplay ist in der Praxis doch viel nahrhafter als ursprünglich gedacht – wie das halt meist immer so ist. Lg, Michael

  7. Christian kiermeier sagt:

    Hallo,
    Müssen jeweils 4 Abschläge pro 9 Loch genommen werden?

    Falls es zum stechen kommt wird dann ohne Vorgabe weiter gespielt?

    Danke

    MfG
    Christian

    • Hallo Christian, nein, nach aktuellen Bedingungen sind es 4 Abschläge gesamthaft (nicht pro 9 Loch).
      Beim Stechen wird identisch weitergespielt wie auf den ersten 18 Löchern (mit Vorgabe).
      lg,
      Michael

      • Andrea sagt:

        Hallo Michael,
        so steht es aber nicht in deinen abgeänderten regeln (s.u.) In den ursprünglichen regeln hieß es, dass von jedem mind. 4 Abschläge genommen werden mussten (im extrem fall also 14 zu 4 Abschläge)… dann hast du das abgeändert auf jeweils mind. 4 für die ersten UND die zweiten (was bedeutet dass im extrem Fall 10 zu 8 Abschläge genommen werden). die Regeländerung ist wie schon angedeutet, fairer, da hierdurch ein HC 1 und 36 nicht zwangsweise einen riesen vorteil haben. ich finde es schade, wenn du das Reglement schon wieder ändern würdest. Wäre es nicht so, macht die Regeländerung (s.u.) gar kein Sinn, daher gehe ich davon aus, dass §3.1.2 wie unten anzuwenden ist.

        §3.1.2: Mindest-Abschläge pro Spieler: Um ein grösseres Gleichgewicht zwischen zwei Teams zu schaffen, wurde die Anforderung dass jeder Spieler eines Teams mind. 4 Abschläge beisteuern muss geändert auf “jeweils mindestens 4 Abschläge für die ersten und die zweiten 9 Löcher “.

        Gruß
        Andrea

      • Hallo Andrea,
        ich bin ja völlig bei Dir und Deiner Meinung bzgl. Fairness. Deshalb WOLLTEN wir die Regeln auf 4 pro 9 Loch statt 3 pro 18 anpassen. Das gab aber einige Opposition von der Community bzgl. “Unfairness die Bedingungen nach der Anmeldung zu verändern” (was zugegebenermassen auch stimmt). Die dazu entsprechenden Blogbeiträge findest Du im entsprechenden Artikel. Deshalb haben wir für die AKTUELLE Ausgabe von twoplay von der geplanten Regeländerung Abstand genommmen und diese NICHT eingeführt. Lg, Michael

      • Andrea sagt:

        ok, den blog habe ich nciht gesehen. zwei möglichkeite für das nächste jahr, welche anwendung finden könnten:

        - HC der beiden spieler darf zb nur 18 differenz aufweisen
        - von jedem spieler müssen mind. 6-7 abschläge genommen werden, 4 ist relativ einfach zu gestalten

        hc gewichtung wie zb 60%/40% wird ja durch die 3/4 gewichtung rechnung getragen

        mir ist beim durchlesen noch eine sache aufgefallen. es ist gerade eine taktische sache, dass unabhängig von wie praktisch es ist, auch eine dame zuerst abschlagenen kann.. die wartet dann einfach abseits des damenabschlags… dies entspricht der gängigen praxis und sollte hier auch so gehandhabt werden, sonst käme dies auch einer nachträglichen regeländerung gleich ;)

      • Danke, wir nehmen die Anregungen gerne für den nächsten Update der Turnierbestimmungen auf. Das mit dem Abschlag ist übrigens schon so: da es in den Turnierbestimmungen (noch) nicht geregelt ist, gilt unabhängig unserer Empfehlungen, dass es letztlich den 4 Spielern eines Matches selber frei steht zu entscheiden wie sie es bzgl. Ehre/Damanabschlag handhaben möchten. Lg, Michael

  8. Andreas Hartmann sagt:

    Hallo,
    nachdem ich die Beiträge gelesen habe möchte ich auch kurz Stellung nehmen. Ich spiele mit meiner Frau und würde das auch gerne nächstes Jahr wieder machen. Sie hat Hdc.54, ich 1. Ich habe mich nicht beschwert, dass Sie mit Hdc.36 antreten muss. Ihre 4 Abschläge zu nehmen ist nicht wirklich einfach und bedeutet eine deutliche Erschwerung des Lochs.
    Wie gesagt, trotzdem würde ich auch gerne nächstes Jahr noch mit Ihr spielen. Wenn `Andrea` meint, man sollte nur noch eine Differenz von 18 zulassen, wäre das schwerlich möglich. Im übrigen, denke ich, man sollte die Teilnahmemöglichkeiten nicht erschweren, da sonst eher weniger als mehr an dem tollen Turnier teilnehmen werden.
    @z.B. `Andrea` Ich verstehe nicht, warum man immer alles verkomplizieren muss. Golf ist im Ursprung ein ganz einfaches Spiel. Jeder kann sich ja einen vom Hdc. her taktisch guten Partner suchen, wenn er unbedingt gewinnen will. Ich möchte einfach mit meiner Frau mitspielen, egal welches Hdc wir nächstes Jahr haben.

    Also ich bitte eindrücklich nicht auf diese ,Entschuldigung, Schnappsidee mit der `Hdc.der Partner darf nur x betragen` einzugehen. Wir wollen mehr und nicht weniger Teilnehmer. Wenn Ihr auf mind. 3 Abschläge pro Partner/9Löcher umändert bestraft das eine große Hdc.-Diskrepanz der Partner in ausreichendem Maße.

    Danke Euch für das Turnier.
    Andreas

  9. Baggi sagt:

    Hallo,

    bei der Berechnung der Vorgabe ist in den AGB einmal von HCP und einmal von Vorgabe die Rede. Was zählt den jetzt bei der Berechnung: Das HCP der Spieler oder die Spielvorgabe?

    Danke für eine kurzfristige Antwort.
    Jörg

  10. Steffi sagt:

    Zuersteinmal ein großes Lob für dieses Turnier und die ganze Organisation. Unser Team hat viel Spaß, auch wenn das mit der Terminfindung manchmal etwas kompliziert ist. Aber Organisation ist alles. Ich will zwar nicht vorgreifen, aber ich habe nirgends etwas gefunden, wie es nach der 4. Runde weitergeht. Und ist es theoretisch, daß man ein 2. Mal auf den Gegner der ersten Runde noch einmal trifft, falls der die Hoffnungsrunde überstanden hat?
    Macht weiter so, und wir freuen uns schon auf die Neuauflage im nächsten Jahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.122 Followern an

%d Bloggern gefällt das: